Stachelberg (Bunkeranlagen) 20 km - Urlaub im östlichen Riesengebirge mit der Unterkunft in der Pension SV-Hubert

MENU
Direkt zum Seiteninhalt

Stachelberg (Bunkeranlagen) 20 km

Ausflugsziele > Tschechien

Familiengerechter Urlaub in der Pension Svaty Hubert

Ausflugsziele in der Umgebung

Stachelberg (Bunkeranlagen)


Die nicht ganz fertiggestellte Befestigungsanlage, wurde zwischen 1935 und 1938 errichtet und sollte ein Bollwerk gegen Deutschland sein. Die Anlagen wurden aber nie komplett fertiggestellt.
Im Infanteriebunker (T-S73) befindet sich ein Museum wo im Sommer auch Führungen durch die weitläufigen unterirdischen Gänge angeboten werden.
Auf dem Außengelände befinden sich vor weiteren Bauwerken und Schützengräben einige Tafeln mit Erklärungen und zeitgenössischen Fotografien.

Koordinaten des Standortes
    Breite:_50.630614°     Länge:_15.911781°

Weitere Informationen über die Bunkeranlagen von Stachelberg sind hier zu finden:


Google Earth-Ortsmarkierungen

Mit einem Klick auf diesen Link “KMZ-Datei (Museum)“ & KMZ-Datei (Parkplatz) können Sie die Google Earth Ortsmarkierung (KMZ-Datei) herunterladen.

Wenn Sie Google Earth installiert haben und die heruntergeladene KMZ-Datei mit einem Doppelklick öffnen, wird in Google Earth die Örtlichkeit markiert.

Mit einem Klick auf die Markierung in Google-Earth bekommen Sie weitere Informationen zu der Örtlichkeit angezeigt.


Hier können Sie Google Earth herunterladen.
4.0 / 5
2 Rezensionen
0
2
0
0
0
Geben Sie Ihre Bewertung ab:
Zurück zum Seiteninhalt