MENU
Direkt zum Seiteninhalt
Geflügelter Falterrochen (Gymnura altavela) Bilder & Beschreibung
Rochen > Geflügelter Falterrochen
Geflügelter Falterrochen (Gymnura altavela)
Der stachelige Schmetterlingsrochen oder Riesenschmetterlingsrochen (Gymnura altavela) ist eine Art Schmetterlingsrochen, Familie Gymnuridae, die in den flachen Küstengewässern des Atlantischen Ozeans beheimatet ist. Ein großer Rochen, der über 2 m (6 ft 7 in) messen kann, kann vom sympathischen glatten Schmetterlingsrochen (G. micrura) durch die Wirbelsäule an der Basis seines Schwanzes und durch eine kleine Tentakelstruktur am Rand unterschieden werden von jedem Spirakel. Langsam vermehrend und für sein Fleisch geschätzt, in den letzten Jahrzehnten hat seine Population einen Rückgang von über 30% erlebt, und er ist in bestimmten Teilen seines Verbreitungsgebiets vom Aussterben bedroht.
Stachelige Schmetterlingsrochen bevorzugen sandigen Lebensraum
Verbreitung und Lebensraum Er kommt in flachen Brack- und Küstengewässern auf weichen sandigen oder schlammigen Substraten in einer Tiefe von 5 bis 100 m vor. Dieser Strahl ist insgesamt ungewöhnlich, kann aber in geeigneten Habitaten lokal reichlich vorkommen. Individuen können sich nach Geschlecht trennen, wobei die Weibchen normalerweise in tieferen Gewässern bleiben, sich aber zur Fortpflanzung küstennah bewegen.

Rechteinhaber: Wikipedia-Autoren und -Redakteure Stand: 24.10.2021

Bildnummer:
Geflügelter Falterrochen 2017_08
Videokamera:
Actionpro X7 neo
Videoleuchte:
i-torch Video pro 5+ mit 1500 Lumen
Bildnummer:
Geflügelter Falterrochen 2017_02
Videokamera:
Actionpro X7 neo
Videoleuchte:
i-torch Video pro 5+ mit 1500 Lumen
4.0 / 5
1 Rezension
0
1
0
0
0
Geben Sie Ihre Bewertung ab:
Zurück zum Seiteninhalt