MENU
Direkt zum Seiteninhalt
Zwerg-Spitzkopfschleimfisch (Tripterygion melanurus) Bilder & Beschreibung
Fische > Schleimfische > Zwerg-Spitzkopfschleimfisch

Zwerg-Spitzkopfschleimfisch oder
Kleiner Dreiflossen-Schleimfisch
(Tripterygion melanurus)

Kleiner Dreiflossen-Schleimfisch (Tripterygion melanurum) steht auf der roten Liste der IUCN als gefährdete Art, die Bewertung wurde am 18 Juni 2014 durchgeführt.
 
Felsen die einen Algenbewuchs haben werden von dem Dreiflossen-Schleimfisch gerne besucht. Er wird sehr selten in der Türkei/Kas gesichtet und ist stetig zwischen den Felsen, wo der Lichteinfall nicht so stark ist, aktiv.
Die meisten Beobachtungen waren in einer Tiefe zwischen drei und sechs Meter möglich. Einmal konnte ich beobachten, dass er gegenüber seinen Artgenossen sein Revier erfolgreich und nachhaltig verteidigt. Der kleine Schleimfisch wird nur ca. 5 cm groß, ist aber immer wieder schön, wenn man ihn vor die Linse bekommt.
 
In dem nachfolgenden Video habe ich die falsche Art im Titel und Abspann eingetragen, das werde ich noch zu einem späteren Zeitpunkt ändern.
Bildnummer:
20090831_0152A1318809
Kamera:
Olympus E-330
Blitz 1:
Sea & Sea YS-90 DX
Blitz 2:
Olympus FL 50
Brennweite:
50 mm
Blende:
7,1
Belichtungszeit:
1/100
ISO:
400
Bildnummer:

20090922_1216A1220634

Kamera:
Olympus E-330
Blitz 1:
Sea & Sea YS-90 DX
Blitz 2:
Olympus FL 50
Brennweite:
50 mm
Blende:
9,0
Belichtungszeit:
1/100
ISO:
100
4.0 / 5
1 Rezension
0
1
0
0
0
Geben Sie Ihre Bewertung ab:
Zurück zum Seiteninhalt